Günstige Stromanbieter ohne Bonus

Der Bonus wurde beim Stromanbieter Vergleich in den letzten Jahren immer wichtiger. Immer mehr Stromanbieter führten einen Bonus ein.

Oftmals wurde der Bonus in der Vergangenheit dann regelmäßig weiter erhöht. Dadurch werden die Stromtarife dieser Anbieter dann sehr weit oben im Stromvergleichsrechner angezeigt. Die meisten Stromkunden achten beim Strompreisvergleich besonders auf diese ersten Plätze.
 
So sind Stromangebote mit einem hohen Bonus für Neukunden sehr gefragt. Mit dem Neukundenbonus sind das preislich auch die besten Angebote für das erste Jahr. Für die Kunden, die regelmäßig (1 Mal / Jahr) den Stromvergleich machen und dann den Stromanbieterwechsel vornehmen, ist das eine gute Wahl. Dies ist inzwischen die Mehrzahl der Stromkunden. Diese Kunden lassen nach 1 Jahr den neuen Stromanbieter die Kündigung beim alten Anbieter erledigen. Für diese Kunden passen die Standardeinstellungen unseres Stromrechners. Die Einstellung sieht dann so aus:

Stromanbieter mit Bonus
 
Bei diesen Einstellungen werden die Bonuszahlungen berücksichtigt. Inzwischen gibt es hier diverse Bonusarten, z.B. Neukundenbonus, Sofortbonus und Arbeitspreis-Bonus.
 
Diese ganzen Bonusarten wirken sich aber auf das erste Jahr der Belieferung aus. Der Strom wird also nur im ersten Vertragsjahr günstiger. Durch den Neukundenbonus sinkt auch nicht die monatliche Belastung (Abschlag). Der Neukundenbonus wird meist erst nach einem Jahr Vertragslaufzeit ausgezahlt. Deshalb ist hier auch der Sofortbonus deutlich besser als der Neukundenbonus. Dieser Bonus wird am Anfang der Vertragslaufzeit ausgezahlt. Mit dieser Auszahlung kann man dann auch die kommenden monatlichen Abschläge zahlen. Deshalb gibt es hier im Strompreisvergleich auch einen extra Schalter ("Nur Sofortbonus").
 
Durch die Vergleichsrechner im Internet, z.B. hier der Stromrechner auf GuenstigeStromanbieter.de, wurden die besten Platzierungen auf den Ranglisten immer wichtiger. Dadurch stieg der Bonus beim Strom in den vergangenen Monaten auch immer weiter an. Die diversen Boni wurden also immer wichtiger und der eigentliche Preis je Kilowattstunde trat in den Hintergrund. Aber dies ist nicht bei allen Stromkunden der Fall.


Stromanbieter ohne Bonus

Es gibt aber auch Kunden, die günstige Stromanbieter ohne jeglichen Bonus bevorzugen. Diesen Kunden ist ein günstiger Arbeitspreis (Verbrauchspreis Cent/kWh) und ein günstiger Grundpreis (Euro / Monat) wichtig. Auf GuenstigeStromanbieter.de kann man deshalb den Bonus bei der Ermittlung der besten Stromtarife deaktivieren. Das sieht dann ganz einfach so aus:

Stromanbieter ohne Bonus
Schon wird der eigentliche Bonus nicht mit einberechnet bei der Ermittlung der günstigsten Tarife. Hier spielen also nur Strom-Arbeitspreis und Strom-Grundpreis eine Rolle.  


Stromanbieter mit oder ohne Bonus?

Durch diesen kleinen Schalter kann man hier schnell und einfach beide Varianten durchrechnen lassen. Nach der Eingabe der eigenen Postleitzahl und des eigenen Stromverbrauchs kann man die Liste mit dem Bonus-Schalter im zweiten Schritt verändern.
 
Beide Varianten haben ihre Vorteile. Es gibt aber inzwischen Stromanbieter, die attraktive Angebote mit Bonus und ohne Bonus machen. Günstige Stromanbieter ohne Bonus sind besonders dann gut, wenn man nicht zwangsläufig jedes Jahr nach einem neuen Anbieter Ausschau halten möchte. Dann sollten Sie den Bonus-Schalter deaktivieren.
 
Es gibt aber viele Kunden, die eigentlich einen günstigen Stromanbieter ohne Bonus gesucht haben und dann doch zu einem Stromanbieter mit Bonus gewechselt sind. Warum ist dies so? Wenn Sie den Stromvergleich gemacht haben und beide Varianten (mit und ohne Bonus) berechnet haben, dann kennen Sie vermutlich schon die Antwort. Der Bonus ist bei vielen Anbietern momentan einfach so hoch, dass ein Stromanbieterwechsel hier mehr lohnt.  
 
Machen Sie sich für Ihren Ort und Ihren Verbrauch (in kWh) Ihr eigenes Bild. Starten Sie den Strompreisvergleich und lassen Sie beide Varianten berechnen. Zusätzlich können Sie sich natürlich auch für Ökostrom, eine lange Preisgarantie und monatliche Abschläge entscheiden. Gerade die monatlichen Abschläge sind eine dringende Empfehlung. Heute sollten Sie keine andere Zahlungsweise mehr akzeptieren. Lange Preisgarantien geben Stromkunden natürlich eine hohe Sicherheit. Deshalb sollten Sie auch einen Stromtarif mit mindestens 1 Jahr Preisgarantie wählen. Ebenso ist eine kurze Vertragslaufzeit des Stromvertrags ratsam ( höchstens 1 Jahr).
 
Da sich die Liste der günstigen Stromanbieter ohne Bonus ständig ändert, kann hier keine fertige Liste angezeigt werden. Starten Sie bitte hierfür den Strompreisvergleich mit Ihren Angaben und wählen Sie im zweiten Schritt den Bonus ab. Hinter dem Stromvergleich liegt eine aktuelle Datenbank der verfügbaren Stromtarife.


Stromanbieter wechseln mit oder ohne Bonus: Hier funktioniert es in jedem Fall

Sie können aber in jedem Fall, also egal ob mit oder ohne Bonus, direkt hier aus dem Stromvergleichsrechner den Stromanbieter wechseln. Für den Wechsel werden hier alle notwendigen Daten ermittelt. Ihr neuer Stromlieferant unternimmt mit diesen Daten dann den Rest. Er kündigt in der Regel Ihren Vertrag beim alten Lieferanten (deshalb benötigt er die alte Kundennummer) und er unternimmt auch alle sonstigen notwendigen Schritte.  
 
Sie freuen sich einfach über einen niedrigen Strompreis und die geringere Stromrechnung.

Jetzt vergleichen und günstige Stromanbieter finden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv